Navigation

banner_beichte

Sakrament der Eucharistie

Kommunion

Die Erste Heilige Kommunion ist ein wichtiger Schritt in die Gemeinschaft mit Christus, in die Gemeinschaft der Kirche. In unserer Pfarrei werden die Kinder der dritten Schuljahre eingeladen, am Mahl des Herrn teilzunehmen.
Die etwa acht Monate umfassende Vorbereitungszeit bietet sowohl den Kindern als auch den Familien die Möglichkeit, sich mit zentralen Fragen des Glaubens auseinanderzusetzen und so einen (neuen?) Zugang zum Glauben und zur Kirche zu finden. Deshalb richtet sich die Erstkommunionvorbereitung nicht nur an die Kinder, die zum Sakrament geführt werden, sondern auch an die Eltern, die in erster Linie für die (Glaubens-)Erziehung ihrer Kinder Sorge tragen. Die Eltern besuchen mehrere thematische Elternabende und können sich darüber hinaus an der Vorbereitung der Kinder beteiligen - zum Beispiel als Katechetin oder Katechet.

Ziel der Vorbereitungszeit ist in erster Linie die inhaltliche Vorbereitung auf die Eucharistie. Fragen nach Gott, dem Leben und Sterben Jesu Christi und der persönlichen Beziehung zum Glauben werden aufgeworfen und in kleinen Gruppen gemeinsam mit Katecheten und Katechetinnen bearbeitet.

Ein weiteres Ziel der Vorbereitungszeit ist die Kontaktaufnahme zur Gemeinde. In den Monaten dieser Vorbereitung spielt der sonntägliche Gottesdienst eine wichtige Rolle und wird als Mittelpunkt des Gemeindelebens erfahren. Darüber hinaus lernen die Kinder viele Angebote des gemeindlichen Lebens kennen, bei denen sie jederzeit herzlich willkommen sind: Sie können an Projekten wie der Sternsingeraktion oder den Krippenspielen mitwirken oder sich den Messdienerschaften und Kinderchören anschließen.

Kommunion leitet sich ab von Communio - Gemeinschaft untereinander und mit Gott in der Eucharistie. Die Vorbereitungszeit will der Startschuss zu einem Leben in dieser Communio sein.

Die Erstkommunion findet traditionell am Weißen Sonntag (1. Sonntag nach Ostern) in den Kirchen Herz Jesu und St. Severin statt und in den Kirchen St. Albertus-Magnus und Frieden Christi am darauffolgenden Sonntag, also am 2. Sonntag nach Ostern.

Haben Sie Fragen?
Dann wenden Sie sich an die zentrale Rufnummer der Pfarrbüros im Seelsorgebereich Bad Godesberg:
0228 38756056