Navigation

Lotsenpunkt Bad Godesberg

Ort zum Zuhören

Lotsenpunkt Bad Godesberg

Ein Anliegen oder eine Frage bedrückt Sie und Sie wissen alleine nicht mehr so richtig weiter? Sie suchen jemand, dem Sie sich anvertrauen können? Wir laden Sie herzlich ein, sich einmal bei einer Tasse Kaffee oder einem Getränk auszuruhen. Wir haben Zeit für Sie und hören Ihnen zu, vertraulich, kostenlos und auf Wunsch anonym.

Wenn Sie es wünschen, informieren wir Sie gerne über verschiedene Hilfsangebote von Fachleuten. Bei Bedarf stehen wir Ihnen ebenfalls bei der Entwicklung von möglichen Schritten oder neuen Richtungen auf Ihrem weiteren Lebensweg zur Seite. Auch beim Ausfüllen von Formularen und bei Behördenangelegenheiten sind wir Ihnen gerne behilflich.

Sie behalten das Ruder in der Hand – wir unterstützen und begleiten Sie.

 

Aktuelles

Ein Anliegen oder eine Frage bedrückt Sie und Sie wissen alleine nicht mehr so richtig weiter? Sie suchen jemand, dem Sie sich anvertrauen können? Wir laden Sie herzlich ein, sich einmal bei einer Tasse Kaffee oder einem Getränk auszuruhen. Wir haben Zeit für Sie und hören Ihnen zu, vertraulich, kostenlos und auf Wunsch anonym.

Wenn Sie es wünschen, informieren wir Sie gerne über verschiedene Hilfsangebote von Fachleuten. Bei Bedarf stehen wir Ihnen ebenfalls bei der Entwicklung von möglichen Schritten oder neuen Richtungen auf Ihrem weiteren Lebensweg zur Seite. Auch beim Ausfüllen von Formularen und bei Behördenangelegenheiten sind wir Ihnen gerne behilflich.

Sie behalten das Ruder in der Hand – wir unterstützen und begleiten Sie.

 

Aktuelles

Konzept

Allgemeine Informationen

Der Lotsenpunkt Bad Godesberg ist ein neues Angebot der katholischen Kirche, das an 16 Standorten im Erzbistum Köln derzeit realisiert wird. Die Trägerschaft des Lotsenpunkt Bad Godesberg übernehmen der katholische Kirchengemeindeverband und der Caritasverband für die Stadt Bonn e.V.

Der zentrale Bereich des Projektes ist eine offene Begegnungsstelle für Sie, als Ratsuchende in unterschiedlichen Lebenslagen. Die ehrenamtlichen Soziallotsinnen und Soziallotsen haben ein offenes Ohr für Ihre Anliegen und können Ihnen eine vertrauliche Begleitung in Ihrer Situation geben.

 

Was ist ein Lotse?

Der Begriff Lotse kommt ursprünglich aus der Seefahrt. Ein Lotse ist eine erfahrene Person, die die Gewässer so gut kennt, dass sie die Schiffe sicher durch Untiefen und vorbei an Hindernissen leiten kann. Lotsen üben ihre Tätigkeit als Berater des Kapitäns eines Schiffes aus.

 

Ein Sozial-Lotse ist …

eine ausgebildete ehrenamtliche Person, die Sie auf den unsicheren Wegstrecken Ihres Lebens begleiten und Ihnen Zugänge und weitere Hilfsangebote des sozialen Netzes aufzeigen kann. Sie bleiben der Kapitän des eigenen Bootes und behalten das Ruder in der Hand – wir unterstützen, begleiten Sie!

 

Wir bieten Ihnen

  • ein offenes Ohr
  • Zeit
  • neue Lösungswege
  • konkrete Hilfen
  • Vermittlung an Fachleute
  • Begleitung in Behördenangelegenheiten
  • Anonymität
  • Kostenfreiheit

 

Zuhören – Informieren – Wege weisen

Während der Lotsenpunkt Sprechstunden stehen Ihnen ausgebildete, ehrenamtliche Lotsinnen und Lotsen zur Seite, die Zeit haben für Sie. Zeit, zum Zuhören und die Kompetenz, Ihnen Zugänge zu den öffentlichen Beratungs- und Hilfeangeboten aufzuzeigen. Sie befinden sich als BesucherIn in einem vertraulichen Rahmen – alles, was hier besprochen wird unterliegt der Schweigepflicht. Der Lotsenpunkt ist mit seiner Sprechstunde in der alten Bücherei, Am Fronhof 17 platziert, am gleichen Ort wie der Suppenhimmel. Hier gibt es für Sie bei einem Getränk die Möglichkeit zum Willkommensgespräch und ersten Austausch. Falls Sie eine ruhigere und vertraulichere Atmosphäre wünschen, gibt es im Gebäude auch einen anderen Rückzugsort, der für ein Gespräch genutzt werden kann. Hier werden Sie sich angenommen fühlen und Begleitung in unterschiedlichen Lebensfragen erfahren. Gerne können Sie in Ihren Fragen und Themen auch anonym bleiben. Kein Anliegen ist zu abwegig, um hier nicht in Ruhe besprochen werden zu können.

Gebet

Gott, lass uns jemanden finden,
dem wir erzählen können, was wir erlebt haben,
was wir gemacht und gedacht haben,
was wir erfahren haben
und was uns widerfahren ist,
auf unserem Weg an diesem Tag
und in dieser Woche.

Gott, lass uns jemanden finden,
bei dem wir ausruhen können,
jemand, der uns einlädt, zur Ruhe zu kommen,
der uns lehrt, wie das geht, mit uns allein zu sein,
still zu werden, zu beten, Erfahrenes loszulassen,
für Neues offen zu werden.

Gott, lass es uns Mühe kosten, nach
dem zu suchen, was unserer Lebendigkeit dient,
unserer Sehnsucht und unserer Hoffnung
und bewege uns, dass wir uns immer wieder
neu dazu auf den Weg machen.

Lass uns nach denen suchen
und die finden, die die Stille suchen,
den einsamen Ort jenseits der Lichter der Stadt,
jenseits der Vergnügungen und Ablenkungen,
Menschen, die die Begegnung mit Dir suchen
und die Worte fürs Leben haben.

© Ida Lamp

Informationsmaterial

Sprechstunden

Montag 09.30–11.30 Uhr
Dienstag 09.30–11.30 Uhr, in den Sommerferien (17. Juli - 29. August 2017) geschlossen!
Mittwoch 09.30–11.30 und 16.00–18.00 Uhr
Donnerstag 15.00–17.00 Uhr
Freitag 09.30–11.30 Uhr

Die Sprechstunden der Soziallotsinnen und Soziallotsen finden in der alten Bücherei, Am Fronhof 17, 53177 Bonn-Bad Godesberg, Innenstadt statt. Sie erreichen den Eingang des Gebäudes von der Pfarrer-Minartz-Straße aus, an der Kirche links vorbei und dann gerade aus über den kleinen Vorplatz.

Wegbeschreibung Lotsenpunkt

Busanbindung

Haltestelle Bonn, Bad-Godesberg, Brunnenallee
Von hier aus ca. 300 m Fußweg bis Am Fronhof 17: Über die Brunnenallee Richtung Kurpark, dann links einbiegen in die Fußgängerzone, direkt hinter dem Einkaufszentrum links.

  • Linie 615: Schweinheim Stadtwald/Ev. Krankenhaus - Mehlem Giselherstraße
  • Linie 637: Bad Godesberg Marienforster Steinweg - Hochkreuz Robert-Schuman-Platz
  • Linie 855: Meckenheim Bahnhof - Bad Godesberg Rheinufer

Kooperationspartner

Link zum Projekt Lotsenpunkte des Diözesanen Caritasverbandes für das Erzbistum Köln e.V.

Link zum Caritasverband Bonn

Kontakt:

Sie haben Fragen zum Thema Lotsenpunkt? Benjamin Kalkum hilft Ihnen gerne weiter.

Benjamin Kalkum

Benjamin Kalkum
Telefon: 0228 538813-20
Kontakt Herr Kalkum