Navigation

Mehr als 800 Handys gehen an Missio

Goldhandy-Aktion Übergabe Spenden

Gold-Handy-Aktion geht weiter

Am Freitag, 29. November 2019 – im Rahmen der Aktion Gold-Handy und parallel zu den bundesweiten Klima-Demonstrationen – konnte der Sachausschuss „Schöpfung und Eine Welt“ des Bad Godesberger Pfarrgemeinderates, über 800 Handys an Missio übergeben.

Die Übergabe fand im und gemeinsam mit dem Seelsorgebereich in Bonn-Beuel statt. Neben offiziellen Vertretern von Missio war auch, Abbé Justin Nkunzi, der im Kongo Projekte unterstützt und leitet, anwesend. Eindrucksvoll schilderte er die Folgen der Gewinnung von Rohstoffen, die u.a. für die Handyproduktion benötigt werden, und rief zu einem bewussten und gemäßigtem Konsum auf. Aktuell werden Handys durchschnittlich nur 18 Monate genutzt, obwohl sie technisch oft noch in einem guten und gebrauchsfähigem Zustand sind.