Navigation

Feier der Gnaden-Kommunion in Mehlem

Liturgische Geräte

Am Sonntag, 30. April in St. Severin

Die Kath. Kirchengemeinde St. Martin und Severin feiert die Gnaden-Kommunion (70 Jahre) mit einem feierlichen Gottesdienst am Sonntag, 30. April um 11.15 Uhr in der Kirche St. Severin, Bonn-Mehlem.

Die Chorgemeinschaft St. Gereon, Wachtberg-Berkum-Niederbachem, Chorleiter und Organist Gereon Schulte-Beckhausen, gestalten die Festmesse musikalisch.

Das Vorbereitungsteam hat alle noch lebenden, damaligen Erstkommunikanten zu diesem Festgottesdienst eingeladen. Die Freude auf das Fest und auf alle, die da kommen, ist groß. Es gibt, wie schon zur Gold- und Diamantkommunion, eine handgearbeitete Erinnerungskerze und ein Liturgieheft. Nach der Hl. Messe nehmen die Gnadenkommunikanten das Mittagessen im Restaurant „Drachenburg“ in Mehlem ein.